Trackmania² Stadium, die etwas seltsame Wandlung, die nicht

Besprechen Sie alles im Zusammenhang mit Trackmania 2.

Moderator: German Moderator

User avatar
abgematzt
Posts: 75
Joined: 01 Jun 2011, 17:23
Location: Germany/Ludwigshafen
Contact:

Trackmania² Stadium, die etwas seltsame Wandlung, die nicht

Post by abgematzt » 09 Sep 2013, 14:26

Trackmania² Stadium, die etwas seltsame Wandlung, die nicht vollzogen werden will

TTC, TmT, TMM, ... die Liste der Events und Cups, die Massen an Fahrern anziehen, würde diesen Bericht aufquellen lassen. Doch leider haben sie eines bisher alle gemeinsam: Sie finden immer noch im mittlerweile extrem angestaubten und veralteten Trackmania Nations Forever statt.
Während von einem Entwicklungssprung in TM² Stadium Nadeo so weit entfernt ist wie die Färöer, sich selbst eine Chance zu erspielen, um ins Endspiel der WM zu bekommen, ist zumindest nicht alles suboptimal gelaufen und Gründe, auf Trackmania² Stadium - TM2S - umzusteigen, sprechen schon dafür. Aber es gibt leider zu viele ersichtliche Dinge, die Spieler völlig ausbremsen, bei TM2S zu zuschlagen. Die momentanen Zahlen in der ESL sind gelinde gesagt eine Totgeburt und auch im anstehenden KTO Cup der RED STI Gruppe sprechen aus Turnierveranstalter Sicht eine zurzeit traurige und deutliche Sprache. Während STI sich mit massiver Werbung Teams zum Cup erkämpfen konnte, um das Fahrerfeld aufzufüllen, gelingt es der ESL zurzeit überhaupt nicht. Das ist eine drohende Entwicklung, die eine klare Sprache spricht. Wo klemmt es also, wo liegt der Fehler und was scheut dem potentiellen Spieler vor der neuen Version?


Alter Wein in gebrauchten Schläuchen

Man könnte schon fast ketzerisch sagen, das Nadeo einem vorgaukelte, das sie ein neues Spiel anbieten, während auf seltsamerweise so gut wie alle Bugs aus TMNF ein Wiedersehen in TM2S haben. Das alleine ist schon merkwürdig, denn das Spiel sollte ja eigentlich neu sein und wollte dem potentiellen Kunden dafür 10 Euro abverlangen.
Dazu kommen die ewigen Baustellen im Zuschauer Modus (Spec mode); Nadeo hat es auch in TM2S nicht für nötig gehalten, einen fast 7 Jahre alten Wunsch der Community nachzukommen: sichtbare Slide/Drift Spuren der Fahrzeuge im Spec mode. Im Mediatracker – der Videonachbearbeitung in Trackmania - drehen sich die Räder der Gegner nach 5 Jahren immer noch nicht und muten eher einem vom Magneten gezogenen Spielzeug an und manch Spiegelungen auf Fahrzeug - und Straßenflächen sind so stark übertrieben, das man die eigentliche Textur nicht mehr wieder erkennt; dazu wird es bei einer Überdachung so dunkel, das man die Strecke selbst nicht mehr sieht.

Dummerweise hat man aber doch etwas neu gemacht, was aber völlig nach hinten losging. Der Standardsound der Autos wurde so kräftig verschlimmbessert, dass das slide/Drift Geräusch in TM2S mehr nach einem schnäuzenden Elefanten als nach einem schlitternden Auto klingt. Zumindest hätte man an dieser Stelle ein 1:1 Import machen können, den der Sound der Fahrzeuge plus Slide Geräusch war in TMNF einwandfrei und der Bedarf einer Änderung war gleich null. Dazu ist im Spec Mode das Motorengeräusch so dünn und mager, das ein Zuschauen schon sehr anstrengt und man dabei Gefahr läuft, einfach einzuschlafen.

Apropo Spec mode:
Selbst hier merkt man den Import schon sehr stark. Hier hat - trotz der Erkenntnis der gesamten Community, das ohne E-Sport die Stadiumvariante und das ganze Spiel schon hart an der Frage der Existenz Berechtigung steht - Nadeo keinerlei Arbeitsfleiß hinterlassen, um z.b. mehrere Verfolger Kameras einzubauen, um ein zuschauen so spannender zu machen. Alles ist identisch wie in TMNF, keinerlei Neuerungen. Da stellt sich die Frage, warum ein Spieler dort Geld investieren soll.


Es ist nicht alles schlecht!

Warum also 10 Euro oder wie in der letzten Werbeaktion sogar nur 5 Euro für ein Spiel bezahlen, was es in älterer Version gratis gibt? Das allein ist schon ein Haken, auf den ich später nochmal eingehen werde, aber vorweg das wesentliche:
Zum einem ist es die Engine von TM2S, die auf jeden Fall für einen Wechsel spricht. Während es der Engine von TMNF relativ egal war, wie viele Kerne die eigene CPU besitzt, ist auf TM2S die Engine multicore tauglich und zollt dies dem Spieler mit einem sehr guten und flüssigen Spielerlebnis. Das zahlt sich nicht nur auf die reine FPS Rate aus, sondern insgesamt hat das Stadium einen netten Grundanstrich bekommen. Nichts weltbewegendes, aber ein Basisanstrich, der ok ist.
Darüber hinaus ist das Fahrverhalten fast identisch geblieben, mit kleineren Abweichungen; gerade im driften/sliden merkt man schnell, dass das Auto stark nach außen gedrückt wird und man so manches Mal früher mit dem Slide aufhören muss, als man selbst vielleicht will. Dennoch aber vom Fahrverhalten fast identisch und insgesamt auch eine gute Idee, daran nichts zu ändern.

Alle TMNF Strecken können ohne Probleme in TM2S importiert werden, sobald die Schattenberechnung im Editor vollzogen ist. Ein eigenes Exchange für Maps steht auch parat, für die Mapper wurde also gesorgt, hier wurde sauber gearbeitet.

Neue Blöcke machen das editieren von Strecken wieder spannender, wobei man hier aber wesentlich mehr erwarten konnte, den manche sind nicht sehr sinnig umgesetzt worden. Wenn ein Untergrundabschnitt gebaut wird, braucht man nicht auf Verständnis der Mapper hoffen, wenn man auf dem Boden da drüber nichts mehr bauen kann. Das ist so sinnvoll wie die Idee einer U-Bahn; kein Stadtplaner wird sie je bauen, wenn oben drüber die Fläche frei bleiben muss. Auch die pure Anzahl von 2 bis 3 neuen Blöcken ist für ein "neues" Spiel ein bisschen zu wenig.
Die Idee der "Insert" Funktion, eigene Blöcke zu erstellen und diese in Strecken einzubauen und der Community verfügbar zu machen, verpufft sofort wieder, da man diese nur offline anbieten kann. Die selbst erstellten Blöcke werden nicht wirklich in das Spiel integriert, sondern nur in die Map verdrahtet. Da die selbst erstellten Blöcke nur bei dem Erbauer selbst auf dem PC schlummern, ist ein Online spielen auf der selbigen auf Servern so gut wie unmöglich.


Fazit!

Nach Meinung von AVP Action ist es also ein zweischneidiges Schwert. Während zum einen die Performance der Engine von TM2S sehr dafür spricht, den Wechsel schnellstmöglich zu vollziehen, ist dieser Grund alleine für sehr viele Spieler nicht ausreichend, um sich von TMNF komplett zu trennen und gegen Bezahlung ein fast identisches Spiel zu kaufen. Nadeo hat hier eindeutig zu früh ein Release gestartet und hätte in der Beta mehr auf die Community hören sollen. Der Flickenteppich ist immer noch sehr groß und wenn man in Deutschland sowie Europa mit TM2S Fuß fassen will, müssen einige grundsätzliche Änderungen stattfinden. Das Spiel muss einfach mehr bieten als nur einen reinen Import auf einer neuen Game Engine. Solange dies nicht der Fall ist, wird es Nadeo schwer haben, je wieder eine kompetitive Event Szenerie in TM2S zu schaffen und Spieler zu ermutigen, TM2S zu kaufen. Diese Szenerie ist für ein Spiel dieser Art wichtig, denn ohne Clans, die sich gegenseitig bekämpfen sowie diverse Cups, Events und Ligen mit hoher Spieleranzahl ist das Spiel ein Ladenhüter und wird von der Bildfläche verschwinden. Und das hat es nach unserer Meinung nicht verdient.

Zusatz:
Auch wenn man sich mit dem jetzigen Vorschlag keine Freunde in der Community machen wird:
Eine "xx days till zero" Funktion, die dann den TMNF Masterserver vom Netz nimmt - also z.b. "98 Tage bis TMNF Ende" - wäre wirtschaftlich wichtig gewesen; zumindest aus Sicht von Nadeo und dem durchsetzen von TM2S. Denn solange sie ein identisches, wenn auch veraltetes Spiel, gratis im Umlauf haben, wird ein echter Grund für den Umstieg nicht existent sein, da TM2S eindeutig zu wenig neues bietet, um den Spieler „sanft“ zum öffnen des Geldbeutels zu bewegen.
Last edited by abgematzt on 11 Sep 2013, 08:07, edited 6 times in total.

speedychris
Posts: 172
Joined: 29 Dec 2011, 20:47

Re: Trackmania² Stadium, die etwas seltsame Wandlung, die ni

Post by speedychris » 10 Sep 2013, 12:09

+1
ganz meiner Meinung, zudem ich mich mit Canyon und Valley nicht wirklich anfreunden konnte.


tcq
Posts: 2717
Joined: 15 Jun 2010, 11:02

Re: Trackmania² Stadium, die etwas seltsame Wandlung, die ni

Post by tcq » 11 Sep 2013, 09:33

abgematzt wrote:Zusatz:
Auch wenn man sich mit dem jetzigen Vorschlag keine Freunde in der Community machen wird:
Eine "xx days till zero" Funktion, die dann den TMNF Masterserver vom Netz nimmt - also z.b. "98 Tage bis TMNF Ende" - wäre wirtschaftlich wichtig gewesen; zumindest aus Sicht von Nadeo und dem durchsetzen von TM2S. Denn solange sie ein identisches, wenn auch veraltetes Spiel, gratis im Umlauf haben, wird ein echter Grund für den Umstieg nicht existent sein, da TM2S eindeutig zu wenig neues bietet, um den Spieler „sanft“ zum öffnen des Geldbeutels zu bewegen.
Genau. Dies ist, was ich auch nicht verstehen kann. Aber das gleiche Problem haben wir doch schon seit Nations ESWC. Ich bin mir nicht sicher, aber der Masterserver dafür läuft immer noch, oder? Da würde es dann auch nichts bringen TMNF server abzuschalten, wenn die Spieler zu ESWC ausweichen.

User avatar
maniaccyber
Posts: 61
Joined: 26 Apr 2012, 13:02
Location: Hannover
Contact:

Re: Trackmania² Stadium, die etwas seltsame Wandlung, die ni

Post by maniaccyber » 13 Sep 2013, 15:05

@abgematzt,
Hallo abgematzt,
guter Beitrag wir http://diemaniacs.npage.de/ sind der gleichen Meinung.
Diese Szenerie ist für ein Spiel dieser Art wichtig, denn ohne Clans, die sich gegenseitig bekämpfen sowie diverse Cups, Events und Ligen mit hoher Spieleranzahl ist das Spiel ein Ladenhüter und wird von der Bildfläche verschwinden. Und das hat es nach unserer Meinung nicht verdient.
Das gilt nämlich auch für Canyon, Valley u.s.w. Zum Beispiel: Valley kostet 20 Euro, dann gehst du online und hast grade mal 20 Player (vormittags) bis 40 Player (nachmittags) online. Die verteilen sich dann auf 1 bis 2 Server.
gruss
Cyber :thumbsup:
Image
Clanleader: ManiaC»Wolf, ManiaC»Cyber

Lauterer
Posts: 15
Joined: 19 Jun 2012, 17:21

Re: Trackmania² Stadium, die etwas seltsame Wandlung, die ni

Post by Lauterer » 13 Sep 2013, 18:24

Ganz ehrlich... wenn es so weiter geht, ist das Spiel kaputt!

Valley macht echt Spaß, ist super, aber technisch nicht mehr annähernd zeitgemäß! In Spitzenzeiten nur noch 50 Spieler unterwegs, selten mehr, das sagt doch schon alles... Nicht 50TSD!! 50 gezählte, morgens auch mal gerne nur 4 oder so!

Das ist für ein Kaufspiel ein Witz...

Keine Werbung, keine Neuerungen, zig verschiedene nicht laufende Environments, Trackmania steht knapp vor dem Ende. Eigentlich schade. Ein gutes Entwicklerteam mit zeitgemäßer Grafik und gut durchdachter Struktur könnte hier ohne weiteres rocken...


Meine 10 Pfennig zu diesem Thema! :roflol:

User avatar
Mr.DVD
Posts: 803
Joined: 19 Jun 2010, 08:16
Location: Germany
Contact:

Re: Trackmania² Stadium, die etwas seltsame Wandlung, die ni

Post by Mr.DVD » 13 Sep 2013, 18:38

Da geb ich euch recht so ist das bei allen envis wenn man man lust hat shootmania zu spielen kann man bis abends warten damit man wenigstes zu zweit spielt (battle) bei valley siehts leider auch nicht besser aus , ausser 2 servern wo ein paar leute drauf sind ist tote hose . ich finds echt traurig :cry: hat einer mal wieder was von den "united 2" 2 jungs gehört die wollten da was mit multiservern basteln? , das wär zumindest ein anfang. ich hoffe es ist noch nicht das ende aber wenn das so weitergeht seh ich schwarz :evil:
:pop:

User avatar
steeffeen
Translator
Translator
Posts: 2472
Joined: 14 Oct 2012, 16:22
Location: Germany

Re: Trackmania² Stadium, die etwas seltsame Wandlung, die ni

Post by steeffeen » 13 Sep 2013, 21:48

ich werde auch jedes mal depressiv wenn ich die zahlen auf unser seite sehe...
leider weiß ich aber auch keine realistische lösung, wie wir die spielerzahlen effektiv ankurbeln könnten.. :/

@mr.dvd: ich bin zwar keiner von diesen united 2 leuten, aber ich habe letztes wochenende mein eigenes united gebaut..
das wäre auch theoretisch sofort einsatzbereit, aber da das tool noch keine rekorde unterstützt würden sich wohl kaum viele spieler für längere zeit auf dem server einfinden
(aufgrund von prüfungen kann ich leider vorerst nicht weiter dran arbeiten)
wie es bei den united 2 leuten aussieht weiß ich nicht genau, letztens kam aber ein post: http://forum.maniaplanet.com/viewtopic. ... 30#p188429
    Game Mode and Title Pack Creator, Developer, ShootMania-Player & more

    ManiaControl, FancyManiaLinks

    User avatar
    abgematzt
    Posts: 75
    Joined: 01 Jun 2011, 17:23
    Location: Germany/Ludwigshafen
    Contact:

    Re: Trackmania² Stadium, die etwas seltsame Wandlung, die ni

    Post by abgematzt » 13 Sep 2013, 21:55

    Lauterer wrote:...Ein gutes Entwicklerteam mit zeitgemäßer Grafik und gut durchdachter Struktur könnte hier ohne weiteres rocken...
    ... und das ist nicht mal weit weg, den Ubisoft ist ja der Publisher und hat mit Sicherheit mehr Möglichkeiten als die momentane Rumpelbude bei Nadeo. Irgendwas läuft da deftig schief, denn rein aus logischer und wirtschaftlicher Sicht füttert man doch erst mal das Pferd, was den meisten Profit verspricht. Bei knapp 5 Millionen TMNF Accounts war es ja zwingend erforderlich, das man ...........Canyon bringen muss. Hä?

    Falls jetzt die Canyon Liebhaber aufschreien: Nein, das Spiel macht bestimmt Spaß und nein, das ist kein Flame gegen Canyon. Hier gehts nur um die Logik, die nicht nachvollziehbar ist, was da für strategische Entscheidungen bei Nadeo getroffen werden.

    Mit Wirtschaftlichkeit hat das mal gar nichts mehr zu tun. Und zu Lasten der Community leider auch nichts mit Spaß.
    steeffeen wrote:ich werde auch jedes mal depressiv wenn ich die zahlen auf unser seite sehe...
    leider weiß ich aber auch keine realistische lösung, wie wir die spielerzahlen effektiv ankurbeln könnten.. :/
    Ich befürchte, dass das nicht mehr in unserer Hand liegt. Die Bringschuld liegt primär nicht bei der Community.

    Lauterer
    Posts: 15
    Joined: 19 Jun 2012, 17:21

    Re: Trackmania² Stadium, die etwas seltsame Wandlung, die ni

    Post by Lauterer » 13 Sep 2013, 22:27

    abgematzt wrote:
    Lauterer wrote:...Ein gutes Entwicklerteam mit zeitgemäßer Grafik und gut durchdachter Struktur könnte hier ohne weiteres rocken...
    ... und das ist nicht mal weit weg, den Ubisoft ist ja der Publisher und hat mit Sicherheit mehr Möglichkeiten als die momentane Rumpelbude bei Nadeo.
    [/quote]


    Ich frage mich momentan allerdings OB Ubisoft das Ding wirklich retten will, denn nichts deutet daraufhin! Vor allem, dass sie ein Environm. nach dem anderen raushauen, OHNE wirklich Werbung in den entsprechenden Medien zu machen... Dazu noch nicht mehr zeitgemäßes Design und keine wirklichen Änderungen von 1.0 auf 2.xx und schon haben wir den Salat! Die müssten imho ein Trackmania 3.0 nun schüren, dass in Grafik, Spielmodies, Spectactormodes, Bauteilen, challenges, League usw endlich einen deutlichen Sprung mach vorne macht, dass es sich für die 1.0er lohnt, endlich zu wechseln und die verbockte 2.0 mit allen Bausteinen unnötig macht!

    #
    Bittebittebitte

    Post Reply

    Return to “Trackmania 2”

    Who is online

    Users browsing this forum: No registered users and 2 guests