eigenen Server erstellen/joinen

Moderator: German Moderator

Post Reply
Joker78
Posts: 1
Joined: 25 Oct 2017, 00:15

eigenen Server erstellen/joinen

Post by Joker78 » 25 Oct 2017, 00:31

Hallo zusammen!

Wir haben im Freundeskreis früher gerne und regelmäßig trackmania gezockt, eigentlich schon alle Versionen die es gab. Das letzte Mal (tm2 canyon) ist allerdings Monate her. Mittlerweile haben einige von uns einen neuen Internetanbieter und nur noch eine ipv6-Adresse, so dass uns das vom Spiel geforderte NAT konfigurieren bzw. Portfreigaben im Router einstellen nicht mehr möglich ist (soweit ich gelesen habe).

Wenn jetzt einer von uns einen Server erstellt, kann dieser von den anderen zwar gefunden, jedoch nicht betreten werden.

Ich hoffe es kann mir jemand erklären, was zu tun ist, damit wir wieder eigene Server erstellen und joinen können, da ja leider nicht mehr viele Server und Spieler online vorhanden sind, und wir uns auch gerne selbst die Strecken ausgesucht haben.

Davon mal abgesehen ist das Menu inzwischen ziemlich kompliziert und unverständlich geworden. Beim Erstellen eines Servers muss ich nun plötzlich in irgendwelchen Ordnern ("scripts/...) irgendwelche Dateien anwählen, wobei ohne Anleitung kein Stück ersichtlich ist, was man davon wählen soll.

Vielleicht habe ich ja Glück, und jemand hier hat nen Link zu nem Guide oder ähnlichem, ich habe im Internet leider nichts dergleichen finden können.

Ich bedanke mich ganz herzlich im Voraus, falls sich jemand erbarmt mir zu antworten!
---habe hier im Forum leider z.B. einen Post vom 01.09. gefunden wo jemand eine Frage zum Thema Server erstellen stellt und noch nicht eine Antwort bekommen hat.

Grüße

User avatar
undef.de
Posts: 1816
Joined: 06 Apr 2011, 21:57
Location: Germany
Contact:

Re: eigenen Server erstellen/joinen

Post by undef.de » 26 Oct 2017, 19:55

Also einen reinen IPv6 Anschluss gibt es wohl derzeit noch nirgends, d.h. es ist sicherlich ein IPv4-Tunnel beim Provider vorhanden, der die Übersetzung von IPv4 auf IPv6 vornimmt. Denn ansonsten könntest Du leider nur wenige Websites besuchen, den es sind tatsächlich noch viele nur per IPv4 erreichbar.

D.h. im Router müßtest Du auch port forwarding einrichten damit man auf deinen Rechner zugreifen kann, denn sonst endet das am Rounter wie mit IPv4. Also einfach mal port forwarding einrichten und prüfen ob es dann funktioniert.

Alternativ könnte man ja auch einen dedicated server auf ein vHost im Rechenzentrum installieren, die Dinger kosten heutzutage fast nichts mehr.
Developer of UASECO, a controller with support of the Modescript Gamemodes for TM².
Visit the official website for more: UASECO.org


Developer of various plugins for XAseco/XAseco2 and MPAseco, visit my lab: www.undef.name

You like what I do? Then award a ManiaStar.

Post Reply

Return to “Multiplayer”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest